Dostojewskijs Entwicklung als Schriftsteller

(0) Erste Bewertung abgeben
(2) LovelyBooks.de Bewertung
CHF 11.00
Download steht sofort bereit
E-Book (epub)
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Der international renommierte Dostojewskij-Forscher Horst-Jürgen Gerigk liefert mit dieser Einführung für den Leser von heute einen lebendigen Zugang zu den fünf großen Romanen, auf denen Dostojewskijs Weltruhm beruht: »Verbrechen und Strafe«, »Der Idiot«, »Böse Geister«, »Ein grüner Junge« und »Die Brüder Karamasow«.

Autorentext
Horst-Jürgen Gerigk, geboren 1937 in Berlin, lehrt seit 1974 als Professor für Russische Literatur und Allgemeine Literaturwissenschaft an der Universität Heidelberg. Mit »Dostojewskijs Entwicklung als Schriftsteller« legt er die Summe seines über fünfzigjährigen Nachdenkens über das Werk und das Leben Dostojewskijs vor. Von 1998 bis 2004 war Horst-Jürgen Gerigk Präsident der Internationalen Dostojewskij-Gesellschaft, die er 1971 mitbegründet hat, und ist inzwischen Herausgeber der »Dostoevsky Studies. The Journal of the International Dostoevsky Society«. Seit 2008 korrespondierendes Mitglied der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Wichtige Veröffentlichungen: »Die Russen in Amerika. Dostojewskij, Tolstoj, Turgenjew und Tschechow in ihrer Bedeutung für die Literatur der USA« (1995), »Lesen und Interpretieren« (2. Aufl. 2006), »Die Spur der Endlichkeit. Meine akademischen Lehrer. Vier Porträts: Dmitrij Tschiewskij, Hans-Georg Gadamer, René Wellek, Paul Fussell« (2007).

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Dostojewskijs Entwicklung als Schriftsteller
Untertitel
Vom Toten Haus zu den Brüdern Karamasow
Autor
EAN
9783104022420
ISBN
978-3-10-402242-0
Format
E-Book (epub)
Hersteller
FISCHER E-Books
Herausgeber
Fischer, S.
Genre
Essays, Feuilleton, Literaturkritik, Interviews
Veröffentlichung
25.04.2013
Digitaler Kopierschutz
Wasserzeichen
Dateigrösse
0.93 MB
Anzahl Seiten
352
Jahr
2013
Auflage
1. Auflage
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch