Verdammt in alle Ewigkeit

(0) Erste Bewertung abgeben
(13) LovelyBooks.de Bewertung
CHF 14.00
Download steht sofort bereit
E-Book (epub)
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Ein weltberühmter Klassiker der amerikanischen Nachkriegsliteratur, der seinen Siegeszug um die Welt antrat und kurz nach Erscheinen verfilmt wurde. Erzählt wird die Geschichte des einfachen amerikanischen Soldaten Priwitt, der mit seiner Kompanie auf Hawaii stationiert ist. Weil er glaubt, auch als Soldat ein Anrecht auf eine menschliche Behandlung zu haben, beginnt eine erbitterte Auseinandersetzung zwischen ihm und seinem Vorgesetzten. Verdammt in alle Ewigkeit zeichnet ein schonungsloses Porträt der amerikanischen Armee auf Hawaii kurz vor der Katastrophe. Mit dem Fall japanischer Bomben auf Pearl Harbor tritt Amerika in den Zweiten Weltkrieg ein.

Autorentext
James Jones wurde am 6. November 1921 in Robinson, Illinois, geboren. Während seines Fronteinsatzes auf Hawaii las er Thomas Wolfe und begann selbst zu schreiben. Sein erster Roman »Verdammt in alle Ewigkeit« erschien 1951 und wurde der größte Bucherfolg der Nachkriegsjahre. Es folgten u. a. die Romane Die Entwurzelten (1959), Die Pistole (1959), Kraftproben (1968), Der tanzende Elefant (1962; deutsche Neuausgabe unter dem Titel Insel der Verdammten 1979) und Das Sonnenparadies (1974). Sein nachgelassener Roman Heimkehr der Verdammten, der letzte Band der großen Kriegs-Trilogie, erschien 1979 in deutscher Übersetzung. James Jones starb am 9. Mai 1977 in Southampton, New York.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Verdammt in alle Ewigkeit
Untertitel
Roman
Autor
Übersetzer
EAN
9783104036687
ISBN
978-3-10-403668-7
Format
E-Book (epub)
Hersteller
FISCHER E-Books
Herausgeber
FISCHER E-Books
Genre
Hauptwerk vor 1945
Veröffentlichung
24.11.2016
Digitaler Kopierschutz
Wasserzeichen
Dateigrösse
1.76 MB
Anzahl Seiten
960
Jahr
2016
Auflage
1. Auflage
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch