Dürfen Betreuer Menschen mit Demenz anlügen, um sie zu beruhigen?

(0) Erste Bewertung abgeben
CHF 3.90
Download steht sofort bereit
E-Book (pdf)
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Essay aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Soziale Arbeit / Sozialarbeit, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Stuttgart, früher: Berufsakademie Stuttgart (Sozialwesen), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Fragestellung zeigt exemplarisch die Problematik, mit der sich Betreuer von Demenzkranken im Arbeitsalltag konfrontiert sehen. Dürfen Betreuer Menschen mit Demenz anlügen um sie zu beruhigen?

Zusammenfassung
Essay aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Stuttgart, früher: Berufsakademie Stuttgart (Sozialwesen), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Fragestellung zeigt exemplarisch die Problematik, mit der sich Betreuer von Demenzkranken im Arbeitsalltag konfrontiert sehen. Dürfen Betreuer Menschen mit Demenz anlügen um sie zu beruhigen?

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Dürfen Betreuer Menschen mit Demenz anlügen, um sie zu beruhigen?
Untertitel
Essay über das vermeintliches Recht zu lügen
Autor
EAN
9783668804401
Format
E-Book (pdf)
Hersteller
GRIN Verlag
Genre
Sozialpädagogik, Soziale Arbeit
Veröffentlichung
24.09.2018
Digitaler Kopierschutz
frei
Dateigrösse
0.38 MB
Anzahl Seiten
7
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch