Griechische Studien

(0) Erste Bewertung abgeben
CHF 166.90
Download steht sofort bereit
E-Book (pdf)
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

The volumes published in the series Beiträge zur Altertumskunde comprise monographs, collective volumes, editions, translations and commentaries on various topics from the fields of Greek and Latin Philology, Ancient History, Archeology, Ancient Philosophy as well as Classical Reception Studies. The series thus offers indispensable research tools for a wide range of disciplines related to Ancient Studies.

In weitem Bogen behandeln die Griechischen Studien wichtige Momente der griechischen Geschichte von ihren Anfängen bis ins 4. Jahrhundert v. Chr. Besondere Aufmerksamkeit gilt zunächst in Zusammenarbeit mit dem Basler Alttestamentler Klaus Seybold dem Vergleich mit der parallelen Entwicklung in Israel / Juda, um das Charakteristische der griechischen Geschichte zu profilieren. Einen weiteren Schwerpunkt bildet das 4. Jahrhundert v. Chr. mit Studien zur Beurteilung der athenischen Demokratie und zur Bewertung des Tyrannen Dionysios von Syrakus als Wegbereiter der hellenistischen Monarchie. Die letzten drei wissenschaftsgeschichtlichen Beiträge gelten vor allem Jacob Burckhardt und Ulrich von Wilamowitz-Moellendorff.

Autorentext

Jürgen von Ungern-Sternberg, Universität Basel, Schweiz.



Klappentext

In a broad sweep, the Greek Studies treat important moments in Greek history from its beginnings up to the 4th century BC. Working in collaboration with the Old Testament scholar Klaus Seybold from Basle, particular attention is paid first to the comparison with parallel developments in Israel/ Judaea in order to bring out what was characteristic of Greece history.A second focus is placed on the 4th century, with studies assessing Athenian democracy and evaluating the tyrantDionysius of Syracuse as a precursor of the Hellenistic monarchy. The final three papers on the history of scholarship are devoted principally to Jacob Burckhardt and Ulrich von Wilamowitz-Moellendorff.



Inhalt
Innovation im frühen Griechenland im politischen Bereich (Innovation in early Greece: The political sphere, in: P. Bernholz - M. E. Streit - R. Vaubel (Hrsg.), Political Competition, Innovation and Growth. A Historical Analysis, Berlin - Heidelberg 1998, 85-107); Ilias M 243: Die Homer-Inschrift an der Gedenktafel des Maxgymnasiums, in: W.-A. Frhr. v. Reitzenstein (Hrsg.), Bayern und die Antike, München 1999, 272-284; Amos und Hesiod. Aspekte eines Vergleichs, in: K. Raaflaub (Hrsg.), Anfänge politischen Denkens in der Antike. Die nahöstlichen Kulturen und die Griechen, München 1993, 215-239 (zus. mit Klaus Seybold); Josia und Solon: Zwei Reformer, in: Leonhard Burckhardt - Klaus Seybold - Jürgen v. Ungern-Sternberg (Hrsg.), Gesetzgebung in antiken Gesellschaften, Berlin 2007, 103-161 (zus. mit Klaus Seybold); Entstehung und Inhalt des Begriffs Autonomie in der griechischen Antike, in: R.Battegay - U.Rauchfleisch (Hrsg.), Menschliche Autonomie, Göttingen 1990, 9-24; Die Revolution frißt ihre eignen Kinder' - Kritias vs. Theramenes, in: L. Burckhardt - J. v. Ungern-Sternberg (Hrsg.), Große Prozesse im antiken Athen, München 2000, 144-156. 275-276; Gedanken zur athenischen Demokratie (Abschiedsvorlesung 2007/unveröffentlicht); Rezension zu L.Piccirilli, Gli arbitrati interstatali greci. Vol.I: Dalle origini al 338 a.C., Pisa 1973, in: Gnomon 50, 1978, 179-182; Kriegsentschädigungen im griechisch-römischen Bereich als eine vertraglich geregelte Form des Beutemachens? (unveröffentlicht); Zur Beurteilung Dionysios I. von Syrakus, in: Zu Alexander d.Gr., Festschrift G.Wirth, Bd.II, Amsterdam 1988, 1123-1151; L'influence de l'histoire sur la philosophie, le cas de Denys l'Ancien de Syracuse, in: S. Franchet d'Espèrey - V. Fromentin - S. Gotteland - J.-M. Roddaz (Hrsg.), Fondements et crises du pouvoir, Bordeaux 2003, 23-34; Das Grab des Theseus und andere Gräber, in: Antike in der Moderne. Xenia 15, hg. W.Schuller, Konstanz 1985, 321-329; Jacob Burckhardt und das Heroische: Demosthenes und der Hl. Severin, in: L. Burckhardt - H.-J. Gehrke (Hrsg.), Jacob Burckhardt und die Griechen, Basel-München 2006, 65-91; Einleitung zu: U. von Wilamowitz- Moellendorff, Staat und Gesellschaft der Griechen, Neudruck der 2. Auflage, Teubner Verlag Stuttgart- Leipzig 1994.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Griechische Studien
Autor
EAN
9783110217292
ISBN
978-3-11-021729-2
Format
E-Book (pdf)
Hersteller
De Gruyter
Herausgeber
Gruyter, Walter de GmbH
Genre
Vor- und Frühgeschichte
Veröffentlichung
17.08.2009
Digitaler Kopierschutz
frei
Anzahl Seiten
313
Jahr
2009
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch