» und es kamen Menschen«

(0) Erste Bewertung abgeben
CHF 21.00
Download steht sofort bereit
E-Book (epub)
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Was haben ein bekannter Bildhauer, ein SVP Nationalrat, eine engagierte Journalistin, ein Schriftsteller und ein ehemaliges Flüchtlingskind gemeinsam? Schang Hutter, Toni Bortoluzzi, Maria Roselli, Franco Supino und Annarella Rotter Schiavetti erzählten den Autorinnen ihre Geschichte als Nachkommen italienischer Einwanderer. Das Buch vereinigt die Porträts von 20 Menschen der ersten, zweiten und dritten Generation von Italienerinnen und Italienern in der Schweiz. Die Integration, mehr noch, die »Verschmelzung« zwischen den beiden Völkern, findet seit mehr als hundert Jahren ununterbrochen statt. Es geht dabei um einen stillen Prozess - ohne Trommeln und Fahnenschwinger. Langsam wird man gewahr, dass einem die Fremden nicht mehr so fremd sind. Die Geschichte der Italiener in der Schweiz gilt - nach allen mehr oder weniger überwundenen Schwierigkeiten - als eine »erfolgreiche Integrationsgeschichte«. Was aber heißt das für die Einzelnen? Und wie wirken diese Schwierigkeiten noch in der dritten Generation nach? Wie verändert sich über die Generationen der »Blick zurück«, das Heimweh, die Sehnsucht und wie entwickelt sich das Verhältnis von Sprache, Identität und Integration? Auf diese und viele andere Fragen geben die in diesem Band erzählten Biografien eine Antwort.

Autorentext
Marina Frigerio Martina, geb. 1959, ist schweizerisch-italienische Doppelbürgerin. Lebt in Bern. Arbeitet als Psychologin in einer kinderpsychiatrischen Institution. Kennt die Welt der Italiener in der Schweiz aus beruflicher und persönlicher Erfahrung. Susanne Merhar, geb. 1967, ist Schweizerin mit österreichischen Wurzeln. Arbeitete als Schulpsychologin. Emigrierte 1998 in die USA und betreibt an der Universität Berkley Studien über die amerikanische Immigrations-»Landschaft«.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
» und es kamen Menschen«
Untertitel
Die Schweiz der Italiener
Autor
EAN
9783858696021
ISBN
978-3-85869-602-1
Format
E-Book (epub)
Hersteller
Rotpunktverlag
Herausgeber
Rotpunktverlag, Zürich
Genre
Sonstiges
Veröffentlichung
21.01.2014
Digitaler Kopierschutz
frei
Dateigrösse
1.04 MB
Anzahl Seiten
552
Jahr
2014
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch