Case Studies Verrechnungspreise kompakt

(0) Erste Bewertung abgeben
CHF 61.90
Download steht sofort bereit
E-Book (pdf)
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

In 30 Fallbeispielen aus der täglichen Beratungs- und Prüfungspraxis gibt das Buch Hilfestellung für Unternehmen, Beratung und Finanzverwaltungen zur Bewältigung der Verrechnungspreisproblematik. Die Case Studies werden sowohl aus Sicht der deutschen als auch österreichischen Rechtslage dargestellt.



Mit den neuen Verrechnungspreisrichtlinien


Verrechnungspreisgestaltungen gehören zu den umstrittensten Bereichen der internationalen Besteuerung. Die Zahl der daraus resultierenden Besteuerungskonflikte und deren monetäre Auswirkungen sind für die betroffenen Unternehmen zum Teil enorm und nicht (immer) vorherzusehen. Da es jedoch nicht den einzig richtigen Verrechnungspreis gibt Insider sprechen von zulässigen Bandbreiten , ist es für Gerichte viele Jahre später schwierig, wenn nicht unmöglich, über Recht oder Unrecht zu urteilen.


Die komplett neu bearbeitete 3. Auflage der Case Studies gibt in 30 Fallbeispielen aus der täglichen Beratungs- und Prüfungspraxis Hilfestellung für Unternehmen, Beratung und Finanzverwaltungen zur Bewältigung der Verrechnungspreisproblematik. Die Case Studies werden sowohl aus Sicht der deutschen als auch der österreichischen Rechtslage dargestellt und decken alle häufig diskutierten Verrechnungspreisthemen ab. Eine Fülle von Zusatzinformationen, wie Literatur- und Judikaturhinweise sowie Internetlinks, verstärkt den Praxisbezug.



Autorentext
Regierungsdirektorin im Bayerischen Landesamt für Steuern. Tätigkeitsschwerpunkte im Bereich der Verrechnungspreise und des Verfahrensrechts; Fachvortragende und Autorin von Fachpublikationen.

Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch