Freiheit und Landschaft

(0) Erste Bewertung abgeben
CHF 62.90
Download steht sofort bereit
E-Book (pdf)
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Das Buch befasst sich mit Fragen der Operationalisierung des Lebenschancen-Ansatzes von Ralf Dahrendorf in Bezug auf räumliche Entwicklungen. Dabei wird untersucht, welche Raumentwicklungen zu einer Maximierung von Lebenschancen beitragen können und welche Raumentwicklungen mit dem Ziel der Maximierung von Lebenschancen zu erstreben sind. Die auf der Idee der Maximierung von Lebenschancen ausgerichtete Raumentwicklung wird dabei an alternativen Weltanschauungen wie dem klassischen Liberalismus, dem Konservatismus und dem Sozialismus reflektiert. Der auf die Maximierung von Lebenschancen gerichtete Ansatz der Raumentwicklung wird anhand unterschiedlicher aktueller Herausforderungen exemplarisch dargestellt, etwa der Moralisierung von räumlichen Entwicklungen, der Energiewende, der Kommunikation von Räumen im Internet, Klimawandel und Protesten. Abschließend wird ein Ansatz eines Umgangs mit Raum aus der Perspektive eines Lebenschancen maximierenden Liberalismus erarbeitet.




Zum Umgang mit Raum aus Sicht des Liberalismus

Steigerung von Lebenschancen aus raumplanerischer Sicht

Umfassend und präzise



Autorentext

Prof. Dr. Dr. Olaf Kühne lehrt Stadt- und Regionalentwicklung an der Universität Tübingen.

Dr. Karsten Berr und Dr. Corinna Jenal sind am Forschungsbereich Geographie (Stadt- und Regionalentwicklung) der Eberhard Karls Universität Tübingen tätig.

Prof. Dr. Dr. Kai Schuster lehrt am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Hochschule Darmstadt.



Inhalt

Einleitung.- Bevor es richtig losgeht: Einige begriffliche Vorklärungen von drei Welten, Räumen und Landschaften.- Von Differenzierungen und Kontextualisierungen: Liberale Weltanschauungen im aktuellen raumwissenschaftlichen Mainstream und im politisch-philosophischen Vergleich.- Aktuelle gesellschaftliche und raumbezogene Entwicklungen.- Die Rückkehr des Utopischen und die Restriktionen von Landschaft 1 eine kritische Auseinandersetzung.- Konturierungen eines Umgangs mit Raum aus der Perspektive eines Lebenschancen maximierenden Liberalismus.- Resümee.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Freiheit und Landschaft
Untertitel
Auf der Suche nach Lebenschancen mit Ralf Dahrendorf
Autor
EAN
9783658223502
Format
E-Book (pdf)
Hersteller
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Genre
Geografie
Veröffentlichung
22.02.2021
Digitaler Kopierschutz
Wasserzeichen
Anzahl Seiten
227
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch