Entwicklungsverwaltungsrecht

(0) Erste Bewertung abgeben
CHF 108.90
Download steht sofort bereit
E-Book (pdf)
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Die Entwicklungszusammenarbeit ist ein wesentliches Instrument zum Abbau globaler Ungleichheiten, das seit Jahrzehnten von großen Verwaltungsbehörden betrieben und von Politik- wie Wirtschaftswissenschaften untersucht wird. Allein die Rechtswissenschaft hat diese Thematik bislang weitgehend vernachlässigt. Um diese Lücke zu schließen, konturiert Philipp Dann zunächst das Gebiet eines Entwicklungsverwaltungsrechts, analysiert anschließend seine Genese und formuliert wesentliche Prinzipien. Vor diesem Hintergrund untersucht er sodann vergleichend das einschlägige Recht zentraler Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit, nämlich der Weltbank, der EU und Deutschlands. Im Kontext der Diskussion um Global Governance und internationales Verwaltungsrecht werden so die Konturen eines neuen Rechtsgebiets erkennbar und eine Vielzahl neuer Forschungsfragen aufgeworfen.

Autorentext
ist Professor für Öffentliches Recht und Rechtsvergleichung an der Justus-Liebig-Universität Gießen.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Entwicklungsverwaltungsrecht
Untertitel
Theorie und Dogmatik des Rechts der Entwicklungszusammenarbeit, untersucht am Beispiel der Weltbank, der EU und der Bundesrepublik Deutschland
Autor
EAN
9783161519406
ISBN
978-3-16-151940-6
Format
E-Book (pdf)
Hersteller
Mohr Siebeck
Herausgeber
Mohr Siebeck
Genre
Internationales Recht, Ausländisches Recht
Veröffentlichung
23.02.2012
Digitaler Kopierschutz
Adobe-DRM
Anzahl Seiten
450
Jahr
2012
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch