Klimaschutz als Rechtsproblem

(0) Erste Bewertung abgeben
CHF 139.90
Download steht sofort bereit
E-Book (pdf)
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Klimaschutz stellt eine der bedeutendsten globalen Herausforderungen dar. Gleichwohl konnte hier bisher keine umfassende globale Einigung erreicht werden. Vielmehr bildet sich derzeit auf supranationaler, nationaler und subnationaler Ebene eine Vielzahl von Instrumenten heraus, die durch finanzielle Signale Anreize zur Verminderung von Treibhausgasemissionen setzen sollen. Roland Ismer analysiert diese Instrumente aus juristischer Perspektive, wobei der Schwerpunkt auf rechtspolitischen Optimierungsmöglichkeiten liegt. Am Beispiel des Stromsektors untersucht er dazu zunächst den EU-Emissionshandel, die Stromsteuer sowie die Förderung von Erneuerbaren Energien und von Kraft-Wärme-Kopplung. Anschließend werden die Handlungsmöglichkeiten im internationalen Kontext dargestellt, die sich aus der parallelen Entwicklung der Klimaschutzregimes der verschiedenen Staaten ergeben.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Klimaschutz als Rechtsproblem
Untertitel
Steuerung durch Preisinstrumente vor dem Hintergrund einer parallelen Evolution von Klimaschutzregimes verschiedener Staaten
Autor
EAN
9783161531675
ISBN
978-3-16-153167-5
Format
E-Book (pdf)
Herausgeber
Mohr Siebeck
Genre
Sonstiges
Veröffentlichung
24.01.2014
Digitaler Kopierschutz
Adobe-DRM
Dateigrösse
5.31 MB
Anzahl Seiten
629
Jahr
2014
Untertitel
Deutsch
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch