Stine

(0) Erste Bewertung abgeben
CHF 2.00
Download steht sofort bereit
E-Book (epub)
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexikon. Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur. Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK. Graf Waldemar Haldern, der selten etwas vollendet hat, will einmal etwas richtig machen: Ernestine Rehbein aus kleinbürgerlichen Verhältnissen zur Frau nehmen. Er bittet seinen Onkel, der mit Stines Schwester Pauline eine Liaison hat, sein Fürsprecher zu werden, doch dieser weigert sich. Als es Waldemar dann trotzdem wagt, um Stines Hand anzuhalten, kommt es zum dramatischen Höhepunkt

Autorentext
Theodor Fontane, am 30. Dezember 1819 in Neuruppin/Brandenburg geboren, war beinahe 60 Jahre alt, als sein Romanschaffen mit dem historischen Roman »Vor dem Sturm« 1878 einsetzte. Der Weg dorthin war lang und führte Fontane vom Apothekerberuf über journalistische Tätigkeiten schließlich zu seinen großen realistischen Zeit- und Gesellschaftsromanen. Fontane starb am 20. September 1898 in Berlin.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Stine
Untertitel
Roman
Autor
EAN
9783104017174
ISBN
978-3-10-401717-4
Format
E-Book (epub)
Hersteller
FISCHER E-Books
Herausgeber
Fischer, S.
Genre
Hauptwerk vor 1945
Veröffentlichung
12.05.2011
Digitaler Kopierschutz
Wasserzeichen
Dateigrösse
0.68 MB
Anzahl Seiten
112
Jahr
2011
Auflage
1. Auflage
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch