Sexualität in der Antiautoritären Erziehung von A.S. Neill - eine kritische A...

(0) Erste Bewertung abgeben
CHF 14.90
Download steht sofort bereit
E-Book (pdf)
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Pädagogik - Reformpädagogik, Note: sehr gut, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Institut für Erziehungswissenschaft), Veranstaltung: Antiautoritäre Erziehungstheorie und demokratische Erziehungspraxis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Sexualität ist ein Teil unseres Lebens. Darin stimmen wir wohl alle überein. Spätestens mit Beginn der der Pubertät beeinflusst sie unser Denken und Handeln, wenn nicht sogar schon wesentlich früher. So war es beispielsweise Siegmund Freud, der die frühkindliche Sexualität nachwies. Bereits als Säugling entwickelt das Kind eine sexuelle Anziehung auf seine Mutter, die später zum so genannten Ödipus-Komplex auswächst. Er gehört zur natürlichen Entwicklung im Kindesalter. Die Frage allerdings, wie man mit der Sexualität umgehen soll, ist schon sehr lange Thema geisteswissenschaftlicher und alltäglicher Diskussion. Hier stehen sich sehr stark voneinander abweichenden Meinungen gegenüber. Eine der moderneren Auffassungen ist Gegenstand dieser Hausarbeit: Der Pädagoge Alexander Sutherland Neill vertritt in seinem Antiautoritären Erziehungskonzept eine radikale und sehr neuzeitliche Ansicht zu diesem Thema und entsprechend ist seine Pädagogik häufig Gegenstand heftiger Diskussionen gewesen. Zunächst werde ich im Rahmen dieser Hausarbeit eine kurze Einführung zum Thema der Antiautoritären Erziehung und zur Pädagogik Neills geben. In diesem Zusammenhang wird die Schule Summerhill vorzustellen sein, da sie - wie man sagen könnte - zum Aushängeschild des Prinzips der Antiautoritären Erziehung geworden ist. Im zweiten Teil werde ich die Sexualpädagogik Neills in ihren Grundzügen vorstellen. Dabei kann leider nicht auf jeden Aspekt eingegangen werden, da das den Rahmen dieser Arbeit sprengen würde. Jedoch werde ich verschiedene Ansätze der Kritik um die Sexualerziehung darstellen und auch meine eigene Meinung zu den unterschiedlichen Punkten wiedergeben. Auch hier sei angemerkt, dass es sehr viele verschiedene Ansätze gibt, die aufgrund der Kürze nicht alle ausführlich behandelt werden konnten. Die Absicht dieser Arbeit besteht vielmehr darin, dem Leser Grundlagen der Antiautoritären Erziehung zu vermitteln und einen Einblick in das komplexe Thema der Sexualität aus erziehungswissenschaftlicher Sicht zu gewähren. Aus diesem Grunde befindet sich am Ende der Hausarbeit ein umfassendes Verzeichnis mit weiterführender Literatur.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Sexualität in der Antiautoritären Erziehung von A.S. Neill - eine kritische Auseinandersetzung
Untertitel
eine kritische Auseinandersetzung
Autor
EAN
9783638218580
ISBN
978-3-638-21858-0
Format
E-Book (pdf)
Hersteller
GRIN Verlag
Herausgeber
Grin Publishing
Genre
Bildungswesen
Veröffentlichung
01.10.2003
Digitaler Kopierschutz
frei
Dateigrösse
0.65 MB
Anzahl Seiten
28
Jahr
2003
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch