»Tödliches Finitum«

(0) Erste Bewertung abgeben
CHF 7.50
Download steht sofort bereit
E-Book (epub)
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Auch fünfzehn Jahre nach der »Wende« hält der Kampf um die »Blaue Flamme« an. Brutal und unter Inkaufnahme von Opfern, versuchen verschiedene Kräfte an die brisanten Dokumente zu gelangen. Die inzwischen gesichert im Schließfach einer Bank liegen. Gleichzeitig erfordert ein von überstaatlicher Seite politisch forciertes Großprojekt die Destruktion des Projektes. Ein Berliner Prominenter, der früher an der Erdgastrasse eine gesellschaftliche Organisation vertrat, wird ermordet. Darum nimmt das LKA die Ermittlungen auf. Hierbei stoßen die Kriminalisten um Hauptkommissarin Fehderlein auf die Verflechtungen alter Stasi-Kader in Rauschgifthandel, Steuerbetrug und Bandenkriminalität im großen Stil. Darüber hinaus kommen unter seltsamen Umständen die Ehefrauen der Geschäftsführer der »FUSIONA« zu Tode. Zudem kann man durch Recherchen in Frankreich das Verschwinden von zwei Vermissten aufklären. Doch es werden weitere Mitwisser der »Blauen Flamme« beseitigt und letztendlich kommt es zum tödlichen Finale in Berlin-Marzahn.

Thomas Helm, Baujahr '48, gelernter Koch, studierter Betriebswirt. Über 44 Jahre arbeitete er erfolgreich in Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung. Davon 7 Jahre im Versorgungsmanagement an der Drushba-Trasse/Erdgastrasse in der Sowjetunion. Nach der Wende als Betriebsleiter im Catering tätig. Danach machte er sich selbstständig, führte über 15 Jahre bis zur Rente lang Betriebsrestaurant in Berlin.

Autorentext

Thomas Helm, Baujahr '48, gelernter Koch, studierter Betriebswirt. Über 44 Jahre arbeitete er erfolgreich in Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung. Davon 7 Jahre im Versorgungsmanagement an der Drushba-Trasse/Erdgastrasse in der Sowjetunion. Nach der Wende als Betriebsleiter im Catering tätig. Danach machte er sich selbstständig, führte über 15 Jahre bis zur Rente lang Betriebsrestaurant in Berlin.



Klappentext

Auch fünfzehn Jahre nach der »Wende« hält der Kampf um die »Blaue Flamme« an. Brutal und unter Inkaufnahme von Opfern, versuchen verschiedene Kräfte an die brisanten Dokumente zu gelangen. Die inzwischen gesichert im Schließfach einer Bank liegen. Gleichzeitig erfordert ein von überstaatlicher Seite politisch forciertes Großprojekt die Destruktion des Projektes. Ein Berliner Prominenter, der früher an der Erdgastrasse eine gesellschaftliche Organisation vertrat, wird ermordet. Darum nimmt das LKA die Ermittlungen auf. Hierbei stoßen die Kriminalisten um Hauptkommissarin Fehderlein auf die Verflechtungen alter Stasi-Kader in Rauschgifthandel, Steuerbetrug und Bandenkriminalität im großen Stil. Darüber hinaus kommen unter seltsamen Umständen die Ehefrauen der Geschäftsführer der »FUSIONA« zu Tode. Zudem kann man durch Recherchen in Frankreich das Verschwinden von zwei Vermissten aufklären. Doch es werden weitere Mitwisser der »Blauen Flamme« beseitigt und letztendlich kommt es zum tödlichen Finale in Berlin-Marzahn.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
»Tödliches Finitum«
Untertitel
Band 3 der Trilogie »Operation Blaue Flamme«
Autor
EAN
9783847616863
ISBN
978-3-8476-1686-3
Format
E-Book (epub)
Herausgeber
neobooks Self-Publishing
Genre
Krimis, Thriller, Spionage
Veröffentlichung
18.10.2014
Digitaler Kopierschutz
frei
Dateigrösse
0.79 MB
Anzahl Seiten
356
Jahr
2014
Untertitel
Deutsch
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch