In Memoriam Menno ter Braak

(0) Erste Bewertung abgeben
CHF 1.00
Download steht sofort bereit
E-Book (epub)
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Veröffentlicht wurde dieser Nachruf zuerst am 28. August 1947 in der niederländischen Zeitung Het Parool sowie anschließend im Rahmen des Sammelbandes Altes und Neues (1953). Thomas Mann hatte ihn unter Mitarbeit seines Sohnes Klaus, der mit ter Braak befreundet gewesen war, während seines Aufenthaltes in Noordwijk aan Zee verfasst. Ebendort war er 1939 mit dem Journalisten, Literaturkritiker und Schriftsteller zusammengetroffen, der, »unbestechlich, leidenschaftlich und wachsam, im Vergangenen zu Hause und dabei der Zukunft liebevoll zugewandt []«, ein beispielhafter Geist der Zeit gewesen sei. »Was für eine Welt, aus der solche Geister sich mit Grausen zurückziehen!« Ter Braak hatte sich gegen die Nationalsozialisten engagiert und sich 1940 nach dem Überfall Deutschlands auf die Niederlande das Leben genommen.

Autorentext
Thomas Mann, 1875 1955, zählt zu den bedeutendsten Schriftstellern des 20. Jahrhunderts. Mit ihm erreichte der moderne deutsche Roman den Anschluss an die Weltliteratur. Manns vielschichtiges Werk hat eine weltweit kaum zu übertreffende positive Resonanz gefunden. Ab 1933 lebte er im Exil, zuerst in der Schweiz, dann in den USA. Erst 1952 kehrte Mann nach Europa zurück, wo er 1955 in Zürich verstarb.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
In Memoriam Menno ter Braak
Untertitel
Fischer Klassik PLUS
Autor
EAN
9783104015231
ISBN
978-3-10-401523-1
Format
E-Book (epub)
Hersteller
FISCHER E-Books
Herausgeber
Fischer, S.
Genre
Essays, Feuilleton, Literaturkritik, Interviews
Veröffentlichung
29.04.2011
Digitaler Kopierschutz
Wasserzeichen
Dateigrösse
0.55 MB
Anzahl Seiten
3
Jahr
2011
Auflage
1. Auflage
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch