[Nachwort zu einem Hörspiel über Rassendiskriminierung]

(0) Erste Bewertung abgeben
CHF 1.00
Download steht sofort bereit
E-Book (epub)
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

»Welch eine närrische Welt, in welcher der gentile den Juden, der Jude den Negro, und der Negro am Ende den Juden verachtet und diskriminiert. Als ob wir heute in der Lage wären, uns solche Narrheiten zu leisten!« Dass Thomas Mann hier von »Negro« spricht, sollte nicht missverstanden werden der Begriff war zu jener Zeit nicht unbedingt negativ behaftet. Mann hatte das von CBS produzierte Hörspiel My Brother's Blood einige Tage vor der Ausstrahlung am 16. Dezember 1945 erhalten, um einen Kommentar für die Sendung vorzubereiten. Der Beitrag, »ein schönes, sympathisches kleines Stück«, gefiel ihm offenbar. Die Thematik, insbesondere seine Ablehnung des Antisemitismus, spielt in Manns essayistischem Werk überdies gerade in früheren Texten immer wieder eine zentrale Rolle.

Autorentext
Thomas Mann, 1875 1955, zählt zu den bedeutendsten Schriftstellern des 20. Jahrhunderts. Mit ihm erreichte der moderne deutsche Roman den Anschluss an die Weltliteratur. Manns vielschichtiges Werk hat eine weltweit kaum zu übertreffende positive Resonanz gefunden. Ab 1933 lebte er im Exil, zuerst in der Schweiz, dann in den USA. Erst 1952 kehrte Mann nach Europa zurück, wo er 1955 in Zürich verstarb.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
[Nachwort zu einem Hörspiel über Rassendiskriminierung]
Untertitel
Fischer Klassik PLUS
Autor
EAN
9783104014890
ISBN
978-3-10-401489-0
Format
E-Book (epub)
Hersteller
FISCHER E-Books
Herausgeber
Fischer, S.
Genre
Essays, Feuilleton, Literaturkritik, Interviews
Veröffentlichung
29.04.2011
Digitaler Kopierschutz
Wasserzeichen
Dateigrösse
0.55 MB
Anzahl Seiten
2
Jahr
2011
Auflage
1. Auflage
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch