Über Dante

(0) Erste Bewertung abgeben
CHF 1.00
Download steht sofort bereit
E-Book (epub)
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Dante als der »Prototyp seherischen Dichtertums« wird in diesem Text angeführt, um die aufwühlende Gegenwart zu erklären. Für Thomas Mann hatte das humanistische Zeitalter, welches durch den Übergang in die Renaissance eingeleitet worden war, mit dem Ausbruch des Ersten Weltkrieges abrupt geendet; hier zieht er den italienischen Nationaldichter und Autor der Göttlichen Komödie heran, um den Widerstreit zwischen einer zukunftsbejahenden und einer rückwärtsgerichteten Haltung zu illustrieren, der auch im Zauberberg thematisiert wird. Dante, dem die Zeitschrift Jugend am 1. September 1921 eine Sonderausgabe widmete, verkörpert für Mann den »progressiven« Part. Der Text war laut Tagebuch im Juni entstanden und wurde dem Sonderheft als Leitwort vorangestellt.

Autorentext
Thomas Mann, 1875 1955, zählt zu den bedeutendsten Schriftstellern des 20. Jahrhunderts. Mit ihm erreichte der moderne deutsche Roman den Anschluss an die Weltliteratur. Manns vielschichtiges Werk hat eine weltweit kaum zu übertreffende positive Resonanz gefunden. Ab 1933 lebte er im Exil, zuerst in der Schweiz, dann in den USA. Erst 1952 kehrte Mann nach Europa zurück, wo er 1955 in Zürich verstarb.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Über Dante
Untertitel
Text
Autor
Editor
EAN
9783104004730
ISBN
978-3-10-400473-0
Format
E-Book (epub)
Hersteller
FISCHER E-Books
Herausgeber
Fischer, S.
Genre
Essays, Feuilleton, Literaturkritik, Interviews
Veröffentlichung
15.12.2009
Digitaler Kopierschutz
Wasserzeichen
Dateigrösse
0.54 MB
Anzahl Seiten
7
Jahr
2009
Auflage
1. Auflage
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch