Fake Fotos

(0) Erste Bewertung abgeben
CHF 43.90
Download steht sofort bereit
E-Book (pdf)
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

»Was wir über unsere Gesellschaft, ja über die Welt, in der wir leben, wissen, wissen wir durch die Medien« - so lautet eine Feststellung Niklas Luhmanns. In der Tat werden unsere Wahrnehmung und unser Wissen von den wichtigsten zeitgenössischen Massenmedien strukturiert. Vera Chiquets Studie zu den zwischen 1930 und 1938 entstandenen Fotomontagen des deutschen Künstlers John Heartfield (1891-1968) macht den Stellenwert deutlich, den die damals technisch gerade erst möglich gewordene fotografische Manipulation in den Illustrierten Zeitungen - das zentrale Leitmedium in der Zeit der Machtergreifung durch Hitler - hatte. Sie zieht hinsichtlich des thematischen Potpourris und des Schwerpunktes auf Fotografie Vergleiche mit heutigen elektronischen Informationsportalen und zeigt, dass Fake News kein Phänomen ausschließlich des 21. Jahrhunderts sind.

Autorentext
Vera Chiquet (Dr. phil.), geb. 1984, lehrte und forschte in Basel, Hamburg und Bologna. Ihr Promotionsprojekt wurde vom Schweizerischen Nationalfonds im Rahmen des Projektes »eikones Bildkritik, das Bild als Artefakt« gefördert. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Massenmedien, Fotografie und Digitalisierung.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Fake Fotos
Untertitel
John Heartfields Fotomontagen in populären Illustrierten
Autor
EAN
9783839441442
Format
E-Book (pdf)
Hersteller
transcript
Genre
Sonstiges
Veröffentlichung
09.07.2018
Digitaler Kopierschutz
Wasserzeichen
Dateigrösse
13.95 MB
Anzahl Seiten
238
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch