Die schwarze Galeere

(0) Erste Bewertung abgeben
CHF 2.00
Download steht sofort bereit
E-Book (epub)
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexikon.
Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur.
Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

Dass er ständig in Lebensgefahr schwebt, ist für Jan Norris nichts Ungewöhnliches: Es ist das Jahr 1599, und er kämpft mit allen Mitteln um die Befreiung der Niederlande von den Spaniern. Als sich Antonio Valani, der in spanischen Diensten steht, in Jans Braut Myga verliebt, verschärft sich die Situation bedrohlich. Auch für Mygas Befreiung muss Jan jetzt sein Leben riskieren. Rettung kann nur die von den Spaniern gefürchtete Schwarze Galeere bringen. Doch sie muss das schwer bewachte Fort Liefkenhoek passieren, um zu Myga nach Antwerpen zu kommen Ein farbiges, packendes Geschichtsgemälde.

Autorentext
Wilhelm Raabe, am 8. September 1831 in Eschershausen im Herzogtum Braunschweig geboren, gilt als einer der bedeutendsten Vertreter des Poetischen Realismus. Nach dem Tod des Vaters, eines Juristen, lebte er ab 1845 in Wolfenbüttel, 1849 ging er ohne Abitur von der Schule ab. Auch eine Buchhändlerlehre 1849 bis 1853 in Magdeburg blieb ohne Abschluss. Von 1853 bis 1854 betrieb Raabe Privatstudien in Wolfenbüttel, von 1854 bis 1856 war er Gaststudent an der Berliner Universität. Von 1856 an lebte er als freier Schriftsteller in Wolfenbüttel, ab 1862 in Stuttgart und ab 1870 in Braunschweig. Raabe starb am 15. November 1910 in Braunschweig.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Die schwarze Galeere
Untertitel
Eine geschichtliche Erzählung
Autor
EAN
9783104012209
ISBN
978-3-10-401220-9
Format
E-Book (epub)
Hersteller
FISCHER E-Books
Herausgeber
Fischer, S.
Genre
Hauptwerk vor 1945
Veröffentlichung
11.11.2010
Digitaler Kopierschutz
Wasserzeichen
Dateigrösse
0.64 MB
Anzahl Seiten
70
Jahr
2010
Auflage
1. Auflage
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch