Niere gegen Geld

(0) Erste Bewertung abgeben
CHF 11.00
Download steht sofort bereit
E-Book (epub)
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Das Versagen seiner Nieren ist ein Schock, und die Wartezeiten für Transplantationen in Deutschland sind lang. Willi Germund greift nach dem letzten Strohhalm und sucht auf dem internationalen Markt eine Spenderniere gegen Bezahlung. Doch ist das moralisch vertretbar? In seinem Buch erzählt er von seiner weltweiten Suche, von Verzweiflung, zähen Verhandlungen mit «Kontaktleuten» und zunehmender körperlicher Schwäche bis ihm die Organspende eines jungen Afrikaners das Leben rettet.

Ein hochspannender Einblick in das Geschäft mit Medizintourismus und Organhandel.


Autorentext
Willi Germund gehört zu Deutschlands erfahrensten Auslands- und Kriegskorrespondenten. Er war in Nicaragua, Südafrika und Indien tätig und gilt als ausgewiesener Afghanistan- und Pakistan-Experte. Seit 2000 lebt und arbeitet Willi Germund in der thailändischen Hauptstadt Bangkok. Er berichtet u.a. für die «Berliner Zeitung», die «Frankfurter Rundschau», den «Kölner Stadt-Anzeiger» und die WAZ über Süd- und Südostasien.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Niere gegen Geld
Untertitel
Wie ich mir auf dem internationalen Markt ein Organ kaufte
Autor
EAN
9783644521513
ISBN
978-3-644-52151-3
Format
E-Book (epub)
Hersteller
ROWOHLT E-Book
Herausgeber
Rowohlt Verlag GmbH
Genre
Politik, Gesellschaft, Wirtschaft
Veröffentlichung
30.01.2015
Digitaler Kopierschutz
Wasserzeichen
Dateigrösse
0.51 MB
Anzahl Seiten
208
Jahr
2015
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch