Amerika

(0) Erste Bewertung abgeben
CHF 35.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 bis 2 Wochen.
Audio CD (CD/SACD)

Tracks

Disc 1

1 Der Heizer 12:18
2 In diesem Augenblick... 12:12
3 Inzwischen ging vor den Fenstern... 08:34
4 Karl allerdings... 13:53
5 Der erste,welcher nach dem Kapitän... 10:16
6 Der Onkel 14:58
7 Verhältnismäßig lange... 12:35

Disc 2

1 Ein Landhaus bei New York 10:23
2 Nach Aufhebung der Tafel... 12:51
3 Sofort setzte sich Karl... 11:59
4 Wo haben sie denn Klara gelassen... 11:18
5 Konnte Karl diese Forderung... 09:53
6 Er wollte sich an der Wand... 08:04
7 Weg nach Ramses 14:42

Disc 3

1 Zum Abschied warf der Irländer... 14:36
2 Gegen Abend kamen sie... 11:58
3 Kaum war er draußen... 11:24
4 Hotel Occidental 09:50
5 Gerade streckte er sich... 11:02
6 Schon nach der ersten Woche... 12:01
7 Einmal erzählte Therese... 11:01
8 Karl mochte etwa einen Monat... 05:17

Disc 4

1 Der Fall Robinson 11:27
2 Als Karl wieder bei seinem Aufzug... 11:19
3 Herr Oberportier... 10:52
4 Nun konnte sich der Oberportier... 09:53
5 Schuld also bin ich... 09:17
6 Bist du denn gar nicht froh... 13:33
7 Karl konnte sich tatsächlich... 11:27

Disc 5

1 Ein Asyl 12:37
2 Zurück,ihr Kinder... 09:55
3 Als sie zu der Treppe kamen... 10:47
4 Als Karl erwachte... 13:05
5 Karl stand auf... 10:34
6 Und was wirst du machen... 12:11
7 Nun erkannte man aber auch schon... 10:17

Disc 6

1 Was geschieht denn da... 08:16
2 Unwillkürlich wandte er sich... 10:59
3 Und wann werden Sie... 06:55
4 Das Naturtheater von Oklahoma... 11:15
5 Sie drückte ihm die Hand... 11:53
6 Gerade liefen einige Herren... 07:33
7 Er führte Karl... 10:38

Beschreibung

"Kafka erscheint uns rätselhaft, dabei schreibt er doch eigentlich in einer schlichten Prosa, seine Schilderungen sind präzise, seine Personen reden in einfachen Worten und es wird weder um das, was sie tun, noch um das, was sie reden, noch um das, was ihnen zustößt, ein großes Gewese gemacht. Aber wir verstehen nicht. Oder glauben, nicht zu verstehen. [...] Vielleicht sollte man Kafka anders lesen, nämlich ohne Reserve und ohne interpretatorische Ambitionen. So wie wir mittlerweile in der Malerei dreibeinige Pferde oder blaue Bäume hinnehmen können und auch atonale Musik und Wuppertaler Tanztheater: Wie es gerade kommt. Amerika wäre dafür ein guter Einstieg, denn man kann das Buch auch fröhlich als Abenteuerroman lesen, in dem zwar sprachlich immer mal wieder die Perspektiven verrutschen, der eine Satz dem anderen widerspricht, Überdeutlichkeit mehr zur Vernebelung als zur Aufklärung beiträgt, aber was soll's, die Geschichte ist gut und man will wissen wie es weitergeht, und es geht immer weiter, weil Karl Rossmann ein wackerer Held ist, der alles Mögliche tut, bloß nicht lockerlassen." Sven Regener

Autorentext
Kafka, FranzFranz Kafka (1883-1924), der einsame und unverstandene Einzelgänger, hat wie kein Zweiter die deutschsprachige Literatur des 20. Jahrhunderts geprägt. In einzigartiger Weise thematisierte er die vielfältigen Ängste der Menschen: in einer Sprache, die an Klarheit nicht zu übertreffen ist und die stets in unüberwindlichem Gegensatz zur thematischen Undurchschaubarkeit steht. Regener, Sven

Sven Regener ist Musiker (Element of Crime) und Autor von: "Herr Lehmann" (2001), "Neue Vahr Süd" (2004), "Der kleine Bruder" (2009), "Meine Jahre mit Hamburg-Heiner" (2011), "Magical Mystery oder: Die Rückkehr des Karl Schmidt" (2013) und zuletzt "Wiener Straße" (2017). Seine Bücher sind allesamt als ungekürzte Autorenlesungen bei tacheles! erschienen.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Amerika
Untertitel
Sven Regener liest Franz Kafka
Artist
Sprecher
Autor
EAN
9783864841033
Dauer
00:07:56:00
ISBN
978-3-86484-103-3
Format
Audio CD (CD/SACD)
Herausgeber
Argon
Genre
Romane & Erzählungen
Tracks / Hörproben
43
Gewicht
170g
Größe
H144mm x B138mm x T22mm
Jahr
2014
Untertitel
Deutsch
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch