Das Vermächtnis des Inka

(0) Erste Bewertung abgeben
CHF 28.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.
Digital
Kein Rückgaberecht!

Beschreibung

Gelesen von Heiko Grauel, ca. 855 Min. auf 1 mp3-CD. Das Vermächtnis des Inka ist das Ziel des Rittes, zu dem "Vater Jaguar" und seine Gefährten in Buenos Aires aufbrechen. Sie folgen dem Stierkämpfer Antonio Perillo, der sich verbrecherisch in den Besitz des Geheimnisses gebracht hat, hinauf in die Anden. Wird in der finsteren "Mordschlucht" endlich die Gerechtigkeit siegen?

Autorentext
Karl May (1842-1912) war das fünfte von 14 Kindern einer armen Weberfamilie aus Ernstthal/Sachsen. Vom Studium am Lehrerseminar wurde er zunächst ausgeschlossen, nachdem er Kerzenreste unterschlagen hatte. Später konnte er die Ausbildung fortsetzen, arbeitete nur 14 Tage in seinem Beruf, bevor er wieder des Diebstahls bezichtigt und von der Liste der Kandidaten gestrichen wurde. Wegen Diebstahls, Betrugs und Hochstapelei wurde er in den Jahren darauf immer wieder verhaftet und monatelang festgesetzt. Die Jahre zwischen 1870 und 1874 verbrachte er im Zuchthaus Waldheim. Erst viele Jahre nach dem Erscheinen des akribisch recherchierten Orientzyklus reiste Karl May tatsächlich in den Orient. Karl May war lange Zeit einer der meistgelesenen deutschen Schriftsteller. Er starb1912 in Radebeul.

Mehr anzeigen

Produktinformationen

Titel
Das Vermächtnis des Inka
Untertitel
Sprecher: Heiko Grauel, MP3-CD, Karl Mays Gesammelte Werke 39
Sprecher
Autor
EAN
9783780207395
Dauer
00:14:15:00
ISBN
978-3-7802-0739-5
Format
Digital
Herausgeber
Karl-May-Verlag
Gewicht
64g
Größe
H127mm x B141mm x T7mm
Jahr
2015
Untertitel
Deutsch
Mehr anzeigen
Andere Kunden kauften auch