Benthic foraminifers as tools to reconstruct high-latitude Holocene climate v...

(0) Donner la première évaluation
CHF 52.90
Download est disponible immédiatement
eBook (epub)
Informations sur les eBooks
Les eBooks conviennent également aux appareils mobiles (voir les instructions).
Les eBooks d'Ex Libris sont protégés contre la copie par ADOBE DRM: apprenez-en plus.
Pour plus d'informations, cliquez ici.

Description

Cold-water corals occur worldwide from high latitudes to tropical areas, in various settings from the deep-sea to shallow marine environments near the coast. The topic of this thesis is the establishment and extension of knowledge about environmental conditions controlling cold-water coral (CWC) mound development. From literature it is known that glacial-interglacial cycles drive development and geographic distribution of CWC mounds on a large scale. On the other hand, knowledge about the influence of small scale climatic and oceanographic changes during the Holocene is scarce. Thus, this thesis focuses on the investigation of the limited Holocene climatic and oceanographic changes and their effect on the process of mound genesis. For this purpose, a Holocene CWC mound setting in a sound in the Altafjord in northern Norway (70N) -- the Stjernsund -- was chosen and the local benthic ecosystem was extensively analysed. Von den sub-arktischen hohen Breiten bis in warme tropische Zonen besiedeln Kaltwasserkorallen unseren Planeten. Sie haben sich verschiedenste Lebensräume erschlossen --- Von der Tiefsee bis zu marinen Flachwassergebieten an der Küste kann ihr Vorkommen beobachtet werden. Sie bilden faszinierende Ökosysteme die erst in den letzten Jahrzehnten intensiver erforscht wurden. Diese Arbeit widmet sich der tieferen Erforschung dieser Lebensräume. Im Fokus stehen dabei Umweltbedingungen, die die Entwicklung der Kaltwasserkorallenvorkommen kontrollieren. Umfangreiche frühere Untersuchungen haben bereits gezeigt, dass ihr Wachstum, als auch ihre geographische Verbreitung im Wesentlichen von Glazial-Interglazial-Zyklen gesteuert werden. Die kurzzeitlichen klimatischen und ozeanographischen Steuerungsfaktoren sind im Vergleich dazu jedoch nahezu unbekannt. Daher konzentriert sich diese Arbeit auf die Erforschung von kurzeitigen klimatischen und ozeanographischen Veränderungen, die insbesondere im Holozän zu beobachten sind, sowie deren mögliche Auswirkungen auf die Entwicklung von Kaltwasserkorallen Mounds. Hierzu wurde der holozäne Kaltwasserkorallen Mound im Stjernsund, ein Sund im Altafjord in Nordnorwegen (70N) ausgewählt und dessen benthisches Ökosystem umfassend analysiert.

Auteur
Nina Forster:Nina Forster, geboren in Karlsruhe, hat Geologie-Paläontologie an der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen studiert. Während Ihrer Promotion war die Autorin im Bereich Meeres- und Klimaforschung beschäftigt. In Ihrer Doktorarbeit rekonstruierte Sie holozäne Klimavariabilität und Prozesse während des Wachstums und der Entwicklung eines Kaltwasser-Korallen-Mounds an Hand von benthischen Foraminiferen.

Afficher plus

Détails sur le produit

Titre
Benthic foraminifers as tools to reconstruct high-latitude Holocene climate variability and processes during cold-water coral mound growth and development
Auteur
EAN
9783732275168
ISBN
978-3-7322-7516-8
Format
eBook (epub)
Producteur
Books on Demand
Editeur
Books on Demand
Genre
Paléontologie
Parution
13.11.2013
Protection contre la copie numérique
Adobe DRM
Taille de fichier
15.09 MB
Nombre de pages
248
Année
2013
Edition
1. Auflage.
Afficher plus
Les clients ayant acheté cet article ont également acheté :